Pleinair-Ferienwoche 18.07-22.07.22

Die diesjährige Pleinairwoche war sehr informativ und interessant. Unter Anleitung unserer Lehrer*innen begaben sich die jungen Künstler*innen auf eine faszinierende Reise durch Dresden, um verschiedene Epochen in ihren Zeichnungen festzuhalten, zum einen die Altstadt, die Barock- und Spätrenaissancebauten, zum anderen die moderne Stadt, die in Bezug auf Architektur und künstlerische Wahrnehmung nicht weniger interessant ist. So dass der Pleinairunterricht an ganz unterschiedlichen Orten stattfand, von der Martin-Luther-Kirche bis zur moderneren Kunsthofpassage. Man stelle sich vor, 23 Teilnehmer malten rund 180 Werke in einer Woche – ein wirklich beeindruckendes Ergebnis und ein unvergessliches Erlebnis. …

Kompletter Beitrag & Kinderbilder-Online-Galerie

Tanz-Ferienwoche 18.07-22.07.22

Die erste Woche der Sommerferien liegt nun hinter uns, und wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, wie aufregend und interessant sie für uns alle war. Die Tanzcamp-Woche steht seit mehreren Jahren traditionell auf unserem Sommerferien-Programm und ist zweifellos ein Teilnehmermagnet. Auch diesmal wurde den jungen Camp-Teilnehmer*innen ein tolles Programm angeboten – voller Ausflüge und Aktivitäten, wie z.B.: Picknick an der Elbe, Besuch im Verkehrsmuseum, Spaß im Erlebnis-Schwimmbad – und natürlich der eigentliche Tanzworkshop. Zum Schluß der Tanzcamp-Woche konnten die Kinder ihre Eltern und Gäste mit einem feuerigen Flashmob-Tanz überraschen!

Theater-Ferienwoche 25.07-29.07.22

Die zweite Ferienwoche stand unter dem Stern des Theaters. Vormittags, bei den Workshops, konnten junge Camper*innen Theaterluft schnuppern: jede/r war aktiv bei der Erarbeitung des Theaterstückes, der Rollenverteilung und Gestaltung der Bühnenkulisse – bis hin zur Darbietung der Performance – involviert. Zusammen mit unserer erfahrenen Theaterleiterin lernten Jugendliche, sich in Szene zu setzen bzw. eine andere Persönlichkeit anzunehmen: man inszenierte eben „Mary Poppins“.
Und damit die Theaterluft keinem der 17 jungen Darsteller*innen zu stickig wird, gab es nachmittags Ausflüge ins Grüne, Spaziergänge und gemeinsames Schwimmen, – aber auch Besuche im Museum. Bei der Premiere am Freitag konnten Eltern echt stolz auf ihre kreativen Kinder sein.

Englisch-Ferienwoche 25.07-29.07.22

An den Vormittagen erhielten die Kinder Englischunterricht. Der war spielerisch gestaltet (mit lustigen Liedern und Basteln) und hatte daher mit gewöhnlichem Schulunterricht wenig zu tun. Die Englisch-Workshops waren also auf das aktive Sprechen ausgerichtet –  z.B. zu den Theman about me, my favorite pets, hobbies und summer holidays.
Selbstverständlich kam bei all dem auch der Spaß nicht zu kurz. Da Englisch-Feriencamp gleichzeitig mit dem Theatercamp stattfand, konnten die beiden Gruppen an den Nachmittagen für gemeinsame Spiele, Ausflüge und lustige Aktivitäten zusammengeführt werden. Zum Beispiel spielte man im Großen Garten gemeinsam Scavenger Hunt – das amerikanische Äquivalent der Schnitzeljagd. Sogar am Theaterstück Mary Poppins konnten alle 17 Englisch-Camper*innen prima mitwirken – mit dem Song Fly fly butterfly, natürlich auf Englisch!

Ferienwoche mit Sport, Spiel, Spaß: 01.08-05.08.22

In der 3. Ferienwoche nahmen 24 Kinder und Jugendliche am Feriencamp Zirkus, Spiel und Spaß teil. Die Teilnehmer*innen lernten Kunststücke mit Diabolo, Hula-hoop-Reifen, Flowersticks, Poi sowie Akrobatik. Die Kinder und Jugendlichen machten neue Erfahrungen, lernten ihren Körper besser kennen und feierten schnelle Erfolge. Am Nachmittag besuchten die Kinder gemeinsam Freibäder, einen Hochseilgarten und die Ausstellung Erlebniswelt Mathematik.

Zum Abschluss des Feriencamps kamen die Familien und Freunde der Teilnehmer*innen zu Kolibri und bekamen eine große Zirkusshow geboten. Dabei entwickelten die Kinder und Jugendlichen mit viel Kreativität das Programm völlig selbstständig. Es war schön zu sehen, wie die Gruppe unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft zusammengewachsen ist und sich gegenseitig unterstützt hat. Wir möchten uns bei allen Beteiligten für die erfolgreiche Woche bedanken uns freuen uns auf eine Wiederholung.

Trickfilm-Ferienwoche 15.08-19.08.22

In der 5. Ferienwoche veranstalteten wir bei Kolibri eine Trickfilmwoche. Kinder und Jugendliche von 8 bis 13 Jahren kreierten voller Freude und Enthusiasmus einen Legetrickfilm. Im Team entwickelten sie Ideen, gestalteten die Hintergründe, Figuren und Fahrzeuge, um diese dann zu animieren. Anschließend wurde der Film selbst vertont und geschnitten. Am Nachmittag hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, zusammen das Freibad und ein Museum zu besuchen, Minigolf zu spielen und Muffins zu backen. Am letzten Tag wurden die Erfolge gemeinsam mit den Eltern sowie allen Beteiligten gefeiert und der Film präsentiert.

Aus unserer Sicht hat sich gezeigt, dass Kinder und Jugendliche ein hohes Interesse an kreativen Angeboten haben. Der Trickfilmworkshop hat die Teilnehmer*innen begeistert und bietet ihnen die Möglichkeit sich selbst und im Team zu verwirklichen. Besonders schön war für uns zu beobachten, wie sich die Kinder und Jugendlichen unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft gegenseitig unterstützt haben und zusammengewachsen sind. Wir danken allen Kindern, Jugendlichen, Eltern und Beteiligten für die schöne Woche.