Fachkräfteaustausche sind ein wichtiges Feld der Qualifizierung in und für eine zeitgemäße Kinder- und Jugendarbeit. Sie ermöglichen es Fachkräften als Multiplikator*innen zu agieren und sensibilisieren für eine beteiligungsorientierte Projektarbeit. Auch Kolibri e.V. unterstützt nach Möglichkeit sehr gerne derartige Initiativen.

So hat das Kolibri-Team am 9. November 2022 eine Gruppe der jungen Pädagog*innen aus Vietnam empfangen, mit Kolibris Projekten und Angeboten vertraut gemacht und anschließend durch eigene Vereinsräume geführt.

Die vietnamesischen Pädagog*innen wurden nach Dresden im Rahmen des Projektes „Outlaw macht! Vielfalt“ eingeladen (Projektträger: Outlaw e.V.). Das Projekt ermöglicht internationale Fachkräfteaustausche unter dem Motto „Der professionelle Blick über den Tellerrand“: dabei können neue Perspektiven auf die eigene Arbeit eingenommen werden. Austausche erlauben ein Hinterfragen und die Anpassung der eigenen beruflichen Praxis durch das Kennenlernen anderer pädagogischer Ansätze und Arbeitsumstände.

Die Kurzberichte von Kolibris Projekten wie z.B. „THE DOORS“, „Interkulturelle Bildungslandschaft“ und „Frauentreffs“ haben bei der Gruppe aus Vietnam lebhaftes Interesse geweckt: es gab viele Fragen, es wurden zahlreiche Bilder geschossen.

Wir wünschen den angehenden Pädagog*innen aus Vietnam viel Erfolg und schöne Tage noch in Dresden!