Am 20.09.2022 fand im Rahmen des Projekts IBL+ Die Expert*innen die Netzwerkkonferenz zu gelingenden Elternkooperationen in interkulturellen Kontexten mit etwa 80 Interessierten aus frühpädagogischen Fachkreisen im Volkshaus Dresden statt. Die Konferenz eröffnete den Austausch und Diskurs über Erfolgskriterien für die Zusammenarbeit mir Eltern zwischen pädagogischen Fachkräften, Kulturmittler*innen, Trägerschaften und kommunal Verantwortlichen.

Weitere Einblicke – auf der Web-site des Projektes IBL+ Die Expert*innen