Haben Sie sich Gedanken gemacht, was MUTTERSPACHE eigentlich ist? Den Ausdruck gibt es fast auf der ganzen Welt. Dabei wird es öfters gar nicht hinterfragt, was genau man darunter versteht. Dabei stecken in verschiedenen Sprachen nicht unbedingt gleiche Bedeutungen hinter dem Ausdruck „Muttersprache“; selbst die Wortwahl ist ungleich. In der lateinischen Sprache z.B. heißt es „Lingua materna“ und bedeutet wörtlich „Sprache der Mutter“ – fast genau wie im Deutschen! Hier aber noch ein Paar Vergleiche: język ojczysty (polnisch) = heimische Sprache; родной язык (russisch) = verwandte Sprache.

Zu dem 22. Internationalen Tag der Muttersprache haben wir 10 Kinder gefragt, was das Wort „Muttersprache“ für sie bedeutet, welche Sprachen für sie Muttersprache ist – und warum. So haben wir 10 verschiedene Antworten bekommen, die wir hier gerne teilen!

Muttersprache ist die Sprache, die man immer spricht. Ich habe zwei Muttersprachen. Mit meiner Mama spreche ich russisch, mit dem Papa – deutsch.
Maxim H., 8 J.a.

Muttersprache ist die Sprache, die ich mühelos sprechen kann. Meine Muttersprache ist also Deutsch.
Marc P., 8 J.a.

Das ist die Sprache meines Heimatlandes. Meine Muttersprache ist Russisch, weil meine Eltern aus Russland kommen und ich dort geboren wurde.
Dascha B., 8 J.a.

Muttersprache ist die Sprache, die deine Verwandte sprechen, vor allem Vater und Mutter. Russisch, Deutsch und Ukrainisch sind meine Muttersprachen.
Roman G., 9 J.a.

Ich glaube, Muttersprache ist die Sprache, die man zuhause spricht. Russisch wäre deswegen meine Muttersprache.
Daniel P., 9 J.a.

Ich glaube, Muttersprache ist die Sprache, mit der du aufgewachsen bist. Also Russisch in meinem Fall.
Eleonora S., 10 J.a.

Meine Muttersprachen sind Russisch und Deutsch. Russisch spreche ich öfter, Deutsch – in der Schule. Ich habe viele deutsche und russische Freunde.
Benjamin S., 8 J.a.

Muttersprache – das ist die Sprache der Heimat.
Mascha R., 11 J.a.

Solche Sprache, auf der man denkt und die man fließend sprechen kann.
Annika H., 14 J.a.

Ich weiß nicht. Ich glaube, Muttersprache ist die Sprache, die meine Eltern sprechen. Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht ist Russisch meine Muttersprache, weil meine Mutter und meine Großeltern russisch sprechen und ich in der Ukraine geboren wurde.
Mischa S., 11 J.a.

…So konnten wir uns nochmals vergewissern, wie vernetzt und facettenreich das Phänomen der Muttersprache ist: seine vermeintliche Eindeutigkeit birgt individuelle Bedeutungen für jeden Einzelnen.