…unter diesem Motto begaben wir uns am 20.November 2021 im Rahmen des Mikroprojektes, gefördert vom House of Resources Dresden, nach Moritzburg.

In Kooperation mit dem Projekt „Tandem Meißen“ vom Museum unterwegs Meißen e.V. hatten wir bei frischer Luft und leichtem Wind die Gelegenheit, zwei Tandem-Fahrräder zu testen. Zu Beginn sah dies noch sehr wackelig aus. Doch durch gute Kommunikation der beiden Fahrer*innen konnte schnell ein gemeinsamer Tret-Rhythmus gefunden werden.

Die Jugendlichen konnten so zusammen das frühere Revier von August dem Starken erkunden. Im Anschluss folgte eine Kutschfahrt durch Moritzburg mit den Highlights Jagdschloss Moritzburg, Fasanenschlösschen, Leuchtturm sowie dem Außenbereich des Wildgeheges.

Zwischendurch organisierten alle Jugendlichen ein Quiz mit geschichtlichen Fragen zu Moritzburg, wobei jeder sein Wissen testen konnte. Zum Abschluss rundeten wir den Ausflug unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen mit einem gemeinsamen Essen in der Churfürstlichen Waldschänke Moritzburg ab.

Wir danken House of Resources Dresden für die Möglichkeit, dieses Mikroprojekt durchzuführen. Es war für alle Beteiligten ein Lichtblick in der aktuellen Pandemiesituation.

Für uns war es eine große Freude, die Jugendlichen zusammen aktiv zu sehen.

Wir freuen uns auf kommende Veranstaltungen!