Im Rahmen des 26. Friedrichstädter Stadtteilfests wurde von „Faszination Vielfalt“ ein offenes Zirkustraining angeboten. Da für das Fest coronabedingt dezentral im ganzen Stadtteil Veranstaltungen geplant waren, fand das Zirkustraining beim Kolibri e.V. statt.

Die Zirkustrainerin Kerstin Seibold brachte alle möglichen Zirkusgeräte mit und so verwandelte sich (wegen des Regens spontan nach drinnen verlegt) der große Saal für ein paar Stunden in eine Zirkusmanege, wo viele Kinder Kunststücke mit Hula hoop, Diabolo, Flowersticks oder auf der Kugel lernten und jede Menge Spaß hatten.