Vom 20.04. bis zum 13.07.2021 fand in der Friedrichstraße – im Rahmen des Projekts „Faszination Vielfalt – Interkulturelle Bildung im Quartier “ – ein Zirkuskurs statt. Es nahmen 13 Kinder teil, die mit großer Begeisterung Kunststücke mit Diabolo, Hula-hoop-Reifen, Flowersticks und Poi lernten und trainierten.  Auch Akrobatik und allgemeines Körpertraining kamen nicht zu kurz.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Maßnahmen musste die Gruppe zwischenzeitlich aufgeteilt werden, und es wurde durchweg draußen trainiert – egal bei welchem Wetter. Der Hofgemeinschaft ist es zu verdanken, dass wir die Fläche nutzen konnten und die Rahmenbedingungen trotz der schwierigen Umstände den Kurs ermöglichten.

Der Kurs endete kurz vor den Sommerferien mit einer Zirkus-Vorführung für alle Eltern, bei der die Kinder fröhlich und voller Stolz das Gelernte präsentierten.

Vielen Dank an die Hofgemeinschaft, die engagierten Eltern, die Zirkustrainerin Kerstin Seibold und natürlich an alle Zirkuskünstler*innen, die an diesem einzigartigen Angebot teilgenommen haben!