Die jungen Künstler*innen, die Teilnehmer*innen des Kunststudios des Kolibri e.V., gingen in der ersten Ferienwoche im Sommer 2021 auf die Spuren des Barocks in Dresden. In der Corona-Zeit wurde die Schönheit der Stadt Dresden fast vergessen und in den Hintergrund gerückt. Im Rahmen der Kunstwoche haben Kinder und Jugendliche mit Aquarellfarben Dresdner Barock und Dresden mit neuen Augen gesehen.

Die Werke, die mit Pinsel und durch Kinderhand entstanden, werden in einer digitalen sowie analogen Ausstellung heute, den 30.07.2021 in den Vereinsräumen auf Ritzenbergstraße 3 eröffnet. Mit der Eröffnung möchten wir viele Gäste und aktive Teilnehmer*innen der Dresdner Altstadt erreichen.

Bis 31. August 2021 gibt es für Interessierte die Möglichkeit, die Bilder live zu genießen. Die Ausstellung im Online-Format wird auf der Webseite des Vereins für längere Zeit zur Verfügung gestellt.