Vor 150 Jahren erschien zum ersten Mal das Buch von Lewis Carroll „Alice im Wunderland“. Ein guter Anlass, zu unserem diesjährigen Jolka-Fest das Märchen auf die Bühne zu bringen!
Erleben Sie eine Fantasiereise voller Abenteuer, Tanz und Musik, wo Alice auf die Grinsekatze, den verrückten Hutmacher, die Herzkönigin, den Märzhasen und andere Märchenfiguren trifft. Spannend bleibt die Frage, was der Weihnachtsmann mit dem Ganzen zu tun hat?

Ein interkulturelles Fest für Groß und Klein mit Spiel, Spaß und Weihnachtszauber.

Im Volkshaus Dresden, Schützenplatz 14:

Kinder bis 4 Jahren
Sa., den 12.12.2015 um 10:00 Uhr
So., den 13.12.2015 um 10:00 Uhr

Kinder ab 4 Jahren:
Sa., den 12.12.2015 um 12:30 und 16:00 Uhr
So., den 13.12.2015 um 12:30 und 16:00 Uhr

Im Gymnasium Coswig, Melanchthonstr. 10/14
Fr., den 18.12 2015 um 17:00 Uhr

Kontakt:
Kinder- und Elternzentrum "Kolibri" e.V.
Ritzenbergstr. 3
01067 Dresden
Tel: 0351/2068441

     

Premiere am 6. November 2015 (18:00)

"Der gestiefelte Kater" 
Märchenoper von César A. Cui 
nach Charles Perrault

Musikalische Leitung & Inszenierung:
Tatjana Nepomnjashcheja

Kostüme: 
Elena Krause

 

Besetzung:
Kater - Wartan Oganessjan
Jean - Michel Hotzel
Ältester Bruder - Nicolle Hotzel

 

Mittlerer Bruder - Olga Justus
Prinzessin - Isabelle Feldmann
König - Lytizia Körner
Menschenfresser - Olga Justus

Montag, 21. September
17–20 Uhr Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“, Ritzenbergstraße 3
Kinder aller Länder – unsere Schätze und Zukunft
Ausstellungseröffnung
Was verbindet und was unterscheidet Kinder verschiedener Kulturen und Länder? In welche Lebenssituationen werden sie hineingeboren? Andrej Romensky führt mit seiner Ausstellung auf eine besondere Reise.

Donnerstag, 24. September
15–19 Uhr Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“, Ritzenbergstraße 3
TUMAR – ein kasachischer Talisman
Kinder und Erwachsene haben hier die Möglichkeit, ein Stück kasachische Volkskunst kennenzulernen. Dazu kann der „TUMAR“, ein traditioneller Talisman aus Leder unter Anleitung angefertigt und gestaltet werden.
Veranstaltung für Kinder ab 12 Jahren

Sonnabend, 26. September
12–18 Uhr Jorge-Gomondai-Platz (am Albertplatz)
Straßenfest für die ganze Familie
Interkulturelles Straßenfest für die ganze Familie. Dresdner Vereine und Initiativen stellen sich vor: buntes Bühnenprogramm, Angebote für Kinder und Erwachsene, kulinarische Kostproben aus aller Welt!

Freitag, 2. Oktober
16 –18 Uhr Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“, Ritzenbergstraße 3
Reise um die Welt mit Kostproben aus verschiedenen Ländern
Vorstellung der vielfältigen Geschichten verschiedener Länder (Syrien, Georgien, Aserbaidschan, Indien, Tschetschenien, Ukraine u. a.) mit Filmen, einigen Rezepten und landestypischen Kostproben.

Sonntag, 4. Oktober
11–13 Uhr Heinrich-Schütz-Konservatorium, Aula, Glacisstraße 30/32
Ensemble Ensemble "Balalaika" & Friends: junge Musiker von "Balalaika" werden gemeinsam mit Freunden - dem Akkordeon-Duo Kratschkowski und dem Trio AGUAS - ein langes und schones Konzert geben. 

Das Friedrichstädter Stadtteilfest wird zwanzig Jahre alt.  Der Stadtteil entwickelt sich, wird bunter und unterschiedlicher. Neue Gebäude und Möglichkeiten entstehen, anderes wird verdrängt.

Das Familienstadtteilfest am 5. September 2015 von 14-18 Uhr auf der Adlergasse soll die Vielfalt, Lebendigkeit  und Verschiedenheiten einfangen und widerspiegeln. Es möchte Begegnungen, Unterhaltung und Entspannung ermöglichen und Akteure in Aktion zeigen.

"Kolibri" e.V. wird natürlich auch am Fest teilnehmen: mit dem bunten Auftritt der Tanzgruppe "Zauberland" und den kreativen Workshops für Kids!

"Eine bunteWelt"

KINDERMALEREI - AUSSTELLUNG
vom 24.08.2015 bis 19.02.2016
täglich geöffnet

Montags – freitags: 10:00 – 17:00 Uhr
Samstags: 9:00 – 15:00 Uhr

im Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“ e.V.
Ritzenbergstr. 3
01067 Dresden

Auskunft: 0351-2068441

Pleinair 2014 404Der Festival-Wettbewerb „Schätze von Moritzburg“ fand im Jahr 2014 in der malerischen Altstadt von Moritzburg statt. Die Hauptattraktion war das prächtige Jagdschloss Moritzburg im barocken Stil.

Die Veranstalter des Festivals boten allen Teilnehmern die Möglichkeit an, diese einzigartige Schönheit zu besichtigen, die Geschichte zu erfahren, um schöne Bilder zu erstellen.

Die Ausstellung „Schätze von Moritzburg“ präsentiert die Bilder der Sieger des Festival-Wettbewerbs.
Veranstalter des Festival-Wettbewerbes sind das Kinder- und Elternzentrum Kolibri e.V. (Dresden, Deutschland) und Kunstschule Nr.1 (Jekaterinburg, Russland).

Ausstellung vom 24.02.2015 bis 24.02.2016  täglich geöffnet:

Mo. bis Fr. 09:00 – 15:00 Uhr im SBS Bühnentechnik GmbH Dresden, Bosewitzer Straße 20, 01259 Dresden, Tel. 0351 20250720.