Musik!!!

Herzliche Einladung an alle: Refugees und Freunde, Eingewanderte und Einheimische - Erwachsene, Jugendliche und Kinder! Wir wollen Musik machen für Euch - und Ihr könnt auch mitmachen!

17 Uhr - Konzert mit Kindern und Jugendlichen

18 Uhr - Instrumente aus Orient und Okzident stellen sich vor - Ihr könnt auch selbst probieren

20 Uhr - es spielen das „Paradiesorchester“ und andere Musikgruppen mit Menschen aus vielen Kulturen

Es gibt kostenloses Essen.

Es gibt einen Raum für Frauen und Kinder.

Alle sind willkommen, die ein friedliches Miteinander aller Menschen wollen!

 

 

Ein lustiges interaktives Spektakel für Kids und ihre Eltern fand am Sonntag, 23. September 2018 im Rahmen der IKT-2018 statt. Elina Lobko, die Mitarbeiterin des Zentrums "Kolibri", war als Baba Jaga im Zauberwald (Saal von "Kolibri" e.V.) unterwegs.

Mit Spiel, Spaß und einem Märchen aus Aljonuschka's Zaubertruhe, das als Puppentheaterstück „Die Vogelschule“ von kleinen Darstellern inszeniert worden war, gab es an diesem Sonntagsvormittag sogar zweimal Spektakel: um 10 Uhr - seine deutsche Versin, um 11:30 - die Version in russischer Sprache.

Auf einer interaktiven Reise durch Italien waren Kolibri's Kids und ihre Gäste am So., den 16. Septemer zusammen mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Dresden. Dazu gehörten ein Filmvormittag, Workshops und italinisches Buffet. Die Idee der spannenden "Reise" gehörte der Alessandra Zappalà, einer Aktivistin der DIG Dresden e.V..

8. Dezember 2018, 11:00

"Tanzen, Tanzen und viel mehr.."
Konzert des Tanzstudios "Zauberland"

Boulevardtheater Dresden
Maternistraße 17, 01067 Dresden
Telefon: 0351 26353526

Auskunft, Tickets: Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V.
Ritzenbergstraße 3, 01067 Dresden
Tel: 0351-2068441

 

 

 

 

"Langsam bekommt die Dresdner Friedrichstadt ein anderes Gesicht: aus dem grauen Anhängsel-Stadtteil rund ums Krankenhaus ist eine attraktive Wohngegend geworden," - schreibt SZ und hat recht. Das konnten Gäste des 23. Friedrichstädter Stadtteilfestes live erleben, wobei sie zusammen mit Friedrichstädtlern am 8. September auf der Wachsbleichstraße gefeiert, gegessen, gebastelt, gehoppelt und geschwatzt, getanzt und gerockt haben.

„Begegnung statt Konsum“ lautete das Motto des Festes, das auf Bürgerbeteiligung setzte – beim Bühnenprogramm mit vielen selbstchoreografierten Tanzeinlagen, beim Bürgerbuffet oder bei der Mitmach-Rallye, die Vereine und Projekte aus der Friedrichstadt gestalten.

Auch diesmal waren Kollektive des Kinder- und Elternzentrums KOLIBRI e.V. mit dabei: mit Kinderchoreos der Tanzstudio "Zauberland" und Volksliedern der "Kolibrinka", Bastel- und Zirkusangeboten.

Sonntag, 23. September
10 – 11 Uhr und 11.30 – 12.30 Uhr

Puppentheater: „Die Vogelschule“, ein interaktives Theaterstück mit Musik, Spielen und Bewegung für die ganze Familie. 
Um 10 Uhr - auf Deutsch und um 11.30 Uhr - auf Russisch.

Eintritt: 2 Euro

Auskunft, Tikets (bis 20.09.2018 reservierbar): 0351-2068441, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“ (Büro, 2.OG), Ritzenbergstraße 3