Mit einem japanischen Kunstworkshop "Zauberhafte Hieroglyphen" halfen unsere Partner von der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Dresden e.V. allen Interessierten, die ersten Schritte des gegenseitigen Kennenlernens mit der japanischen Kultur zu machen.

Am 2. Juni 2018 versammelte sich im Saal des Kinder- und Elternzentrums KOLIBRI e.V.. zu dieser Kennenlernveranstaltung ein ganz junges internationales Pablikum. Kinder und Jugendliche von beiden Vereinen - japanisch, deutsch, russisch, italienisch, syrisch - malten begeistert zusammen (es gab eine Einführung in die japanische Tusche-Malerei/Kalligraphie), hörten sich ein Märchen an - eine literarische Perle aus Japan, begleitet von authentischer Live-Musik. Es wurden darüber hinaus - überigens ganz unzerimoniell - traditionelle japanische Kleider anprobiert und gemeinsame Bilder geschossen. Im Endeffekt war es ein hochinteressantes Kunst- und Kulturevent - erster seiner Art im Rahmen vielversprechnder Partnerschaft mit DJG Dresden e.V.. Vortsetzung folgt!