Eigentlich gab es am 18. Dezember 2016 zwei verschiedene Weihnachtsfeste vom "Kolibri" e.V.: am 10 Uhr für die Kleinsten, und dann noch eine Variante für die größeren Kids - am 12 und 15 Uhr.

Die angekündigte weihnachtliche Weltreise fand im Plenarsaal des Neuen Rathauses Dresden wirklich statt: es ging nach Indien, Russland und Deutschland. Dieses Abenteuer für Groß und Klein in deutscher und russischer Sprache hat auch aufgeklärt: die Märchenfiguren zeigten, wie im Süd-Osten, Norden und Westen Weihnachten und Neujahr gefeiert werden.

Die Darsteller Alexander Kosovtsev, Wladimir Tschurikow, Marianna Seeboth, Elina Lobko, Marina Mugenstein, Leonid Engel, Alexander Bürger und Susanne Uhlig hatten eine tatkräftige Unterstützung in kleinen Tänzern des Studios "Zauberland" gehabt.

Nach dem interaktiven Weihnachtsspektakel gab es in anderem Saal auch noch Reigen und Spiele; da konnten sich Kids richtig austoben, aber auch vorbereitete Gedichte dem Weihnachtsmann vortragen und Lider vorsingen. Und es gab Geschenke!

Diese Veranstaltung wurde in Kooperation mit ZMO-Jugend e.V. mit Unterstützung von der Integrations- und Ausländerbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden organisiert und durchgeführt.

Mehr Bilder - auf unserer facebook-Seite