Im Rahmen des offenen Frauentreffs wurde am 22. März bei „Kolibri“ e.V. zum ersten Mal das afghanische Neujahrfest - Newroz Fest – gefeiert. Mit vielen traditionellen Köstlichkeiten, Kleidung, einer kleinen Ausstellung, Musik und Tanz feierten gefluchtete Frauen mit ihren Gästen. Es war ein sehr gelungenes und fröhliches Fest, und wir warten auf seine Wiederholung im nächsten Jahr.

Mit einem offenen Frauentreff möchte das Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“ e.V. nachhaltig das Leben der meist schutzbedürftigen Bevölkerungsteile der Stadt Dresden – Frauen und Kindern – nachträglich verbessern und Ihnen eine Teilhabemöglichkeit anbieten.
Eine bereits seit längerer Zeit in Deutschland lebende Afghanin hilft ihnen, sich in einem neuen Land zu orientieren. Frauen bekommen dadurch die Möglichkeit, sich in einem geschützten Raum über ihre Probleme und Sorgen auszutauschen und von der Person ihres Vertrauens wichtige Informationen über den Alltag in Deutschland zu bekommen.
Frauentreff findet wöchentlich in der Ritzenbergstraße 3, 01067 bei „Kolibri“ e.V. statt.