Alle Tänzer*innen des Tanzstudios "Zauberland" auf einmal, aber auch ihre Projektpartner, konnte man am 9. Dezember 2018 im Boulevardtheater erleben und bewundern - bei einem langen kunterbunten Jahreskonzert "Tanzen, Tanzen und noch viel mehr" im vollen Saal des Dresdner Boulevardtheaters. Junge Tänzerinnen und Tänzer haben dem Publikum neben den bereits bekannten Tänzen auch auch ganz neue Choreografien vorgestellt - und dabei, wie immer, Zuschauer voll in ihre Bann gezogen.
Zum Repertoire des Studios unter der Leitung von Elena Russol gehören Tänze verschiedener Nationen (russische, weißrussische, jüdische, deutsche, polnische etc.) und Stilrichtungen (von klassischen bis zu modernen Choreos).


Bilder von Andrey Romenskiy

Auch die Gäste aus Chemnitz - junge Tänzerinnen des Studios "Kolorit" - haben mit ihren Ballett- und Volk-Auftritten Dresdner Zuschauer mehr als überzeugt.

Mehr Bilder (s.g.) - auf unserer Facebook-Seite