Am Samstag, 9 Juni 2018 fand im Dresdner Stadtteil Gorbitz das 12. Westhangfest statt - mit seiner Familienmeile in der Fußgängerzone zwischen Amalie Dietrich Platz und Merianplatz.

Zum ersten Mal waren auch Kleinkünstler und Pädagogen des Zentrums "Kolibri" mit dabei: Tanzgruppe "Zauberland", Kolibri-Band und Vocalensemble "Kolibrinka". Das internationale Publikum - Gorbitzer Einwohner mit Kindern, die zum fröhlichen Feiern eingeladen wurden, schienen vom "Kolibri"-Team begeistert zu sein. Themen des Festes diesmal waren Zirkus und Varieté.

Veranstalter: Gorbitzer Kinder-, Jugend-, Bildungs- und Sozialeinrichtungen, die Eisenbahner Wohnungsbaugenossenschaft Dresden e.G.; Unterstützung: Stadt Dresden und engagierte regionale Firmen.