Vom 27.06.16 bis 01.07.16 (9:00 – 16:30) bieten wir für Schulkinder ein Malerei-Praktikum im Rahmen des Tageslagers in „Kolibri“ an. Während dieser Zeit können die Kinder im Freien malen: z.B. Naturskizzen und Etüden aufzeichnen oder Landschaftsgemälde in der Aquarelltechnik umsetzen.

Nach dem Pleinair-Unterricht werden Mahlzeiten angeboten, an welche ein lehrreiches Unterhaltungsprogramm angeschlossen wird (Wandern, Exkursionen, Sportspiele, Schwimmhallenbesuch).

Der Preis für die Tageslagerteilnahme beträgt 75 € pro Woche für ein Kind incl. Unterricht, Malutensilien, Mittagessen, Schwimmhalle, Zoo, Exkursionen.
Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Pleinairbetreuer – Olga und Pavel Melnikov

Bei Anfragen und allgemeinen Fragen:

Kinder- und Elternzentrum "Kolibri" e.V. (Ritzenbergstrasse 3, 01067 Dresden)
Tel:  0351-2068441, 0351-8524151, 0351-2068442       
Fax:  0351-2068443, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Während der Osterferien fand im Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V. ein Tagessportangebot namens OsterTRIathlon für Schüler statt. Voller Einsatz nahmen die Kids an Klettern, Schwimmwettkämpfen und anderen Sportarten teil. Am letzten Tag fand unser Sportfest „Stark, mutig und gewandt“ statt, wobei festgestellt wurde, wer der Stärkste und der Schnellste war, und wer mehr Ausdauer hatte. Glückliche junge Teilnehmer erhielten bei Olympischen Spielen ihre Preise und Medaillen. Bis bald!

Bilder anschauen

Vom 29. März bis zum 1. April 
findet im Kolibri e.V. ein Tagessportangebot statt, wo sich jeder Teilnehmer wie ein richtiger Sportler fühlen, neue Fähigkeiten entdecken und sein Selbstbewusstsein stärken kann.

In diesen Tagen geht es zum Schwimmen, Eishockey, an die Kletterwand und zum Eislaufen.
Am letzten Tag findet unser Sportfest „Stark, mutig und gewandt“ statt.

Das Feriencamp ist für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahre, die sich für Sport, Bewegung, Kreativität, Kommunikation und Emotionalität interessieren.

Die Teilnahmekosten betragen 55,-€ inkl. Eintritt in das Schwimmbad, die Arena, den Kletterpark und die Eisbahn sowie für ein kleines Präsent.

Tagesprogramm des Camps zum Ansehen und Herunterladen

Das Projekt wurde gefördert durch: 

 

 

Bei den Ferienworkshops erfuhren Kids und Jugendliche viel über die Grundlagen des Theaters und spielten Spiele mit Aufwärm-, Sprach-, Sprech- und Lockerungsübungen, die im Theaterbereich angewendet werden – auch Pantomime. Sie bastelten Papiermonster für ein kleines Theaterstück, verkleideten sich und schmückten den Raum, denn es war Faschingszeit.

Kleine Camp-Teilnehmer besuchten die Semperoper und lernten etwas über die Berufe im Haus. Alle waren begeistert, wie vielseitig eine Oper sein kann. Später besuchten sie auch noch eine Puppentheaterausstellung und das Rundkino.

Mit dem Motto „Spielzeuge gestalten“ bastelten oder nähten die Kids eigenständig kleine Spielzeuge. Dabei leistete die Kunststudioleiterin Elena Krause Hilfestellung. Jeder nähte ein eigenes Kuscheltier. Darüber hinaus gestalteten Kids ein Comicheft.

Auch körperliche Aktivitäten blieben nicht auf der Strecke: alle spazierten gemeinsam zum Ostra Gehege und tobten sich auf dem Spielplatz, sowie bei Sportspielen aus, besuchten gemeinsam einen Indoor-Spielplatz, das Arnoldschwimmbad, spielten und spazierten an der Elbe.

Aus Sicht der Kinder, Jugendlichen, Praktikanten und Pädagogen waren die beiden Wochen sehr schön, und alle freuen sich schon auf das nächste Feriencamp, was am 29.03. – 01.04. (Ostern) folgt.

Gefördert durch Friedlandhilfe e.V.

15. – 19. Februar 2016

KREATIVWORKSHOP

Workshopleiterin: Elena Krause

Montag 
- Workshop Einführung
- Spiele in der Natur

Dienstag 
- Kreativworkshop 
- Schwimmen im Arnoldbad

Mittwoch 
- Kreativworkshop
- Spielzeug Story

Donnerstag 
- Besuch der Puppenausstellung im Volksmuseum
- Kreativ Workshop

Freitag 
- Abschluss unseres Kreativworkshops
- Schwimmen im Arnoldbad

Kosten: 65 € pro Person (für 5 Tage inklusive Mittagessen, Eintritt und Workshop),
für Dresdenpassinhaber: 35 € pro Person (für 5 Tage).
Benötigt wird eine Monatskarte.
Anmeldung und Information im Büro. Tel: 0351-2068441