Das Projekt "Luftsprung trifft Kolibri" läuft noch bis Ende 2018. 

Im Projekt trainieren 14 Kinder und Jugendliche im Alter von 8-14 Jahren jede Woche in einer festen Zirkusgruppe.

Immer mittwochs von 14.00-16.00 Uhr können die jungen TeilnehmerInnen im Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V. gemeinsam verschiedene Zirkustechniken erlernen, - wie zum Beispiel das Jonglieren mit Bällen und Keulen, das Diabolo spielen oder Flowerstick-Trick, das Kugellaufen oder Einradfahren.

Der Zirkuskurs ist für die Kinder und Jugendlichen kostenfrei.

Dies ist nur realisierbar durch die Förderung von

"Zirkus gestaltet Vielfalt" und

"Kultur macht stark" möglich.

maslenizaDie Masleniza (Fastnachtswoche) ist ein traditionell russisches Fest am Ende des Winters, das eine Woche dauert. In Russland feiert man die Fastnachtswoche, welche die letzte Woche vor dem großen Fasten ist, als den Abschied vom Winter / den Empfang des Frühlings.

Masleniza ist eine ursprünglich heidnische und keine christlich-orthodoxe Feier, doch seit der Christianisierung Russlands korrespondiert sie mit dem christlichen Festzyklus.

2016 wird Masleniza zwischen dem 7. und 13. März gefeiert.

Wir verabschieden uns vom Winter am 12. März gegen 12 Uhr auf dem Gelände des Kolibri e.V. mit Spiel, Spaß und Plinsen.
Für uns tanzen die Kids vom Studio „Zauberland“ und es spielt das Ensemble „Balallaika“.

Musik!!!

Herzliche Einladung an alle: Refugees und Freunde, Eingewanderte und Einheimische - Erwachsene, Jugendliche und Kinder! Wir wollen Musik machen für Euch - und Ihr könnt auch mitmachen!

17 Uhr - Konzert mit Kindern und Jugendlichen

18 Uhr - Instrumente aus Orient und Okzident stellen sich vor - Ihr könnt auch selbst probieren

20 Uhr - es spielen das „Paradiesorchester“ und andere Musikgruppen mit Menschen aus vielen Kulturen

Es gibt kostenloses Essen.

Es gibt einen Raum für Frauen und Kinder.

Alle sind willkommen, die ein friedliches Miteinander aller Menschen wollen!

 

15. – 19. Februar 2016

KREATIVWORKSHOP

Workshopleiterin: Elena Krause

Montag
- Workshop Einführung
- Spiele in der Natur

Dienstag
- Kreativworkshop
- Schwimmen im Arnoldbad

Mittwoch
- Kreativworkshop
- Spielzeug Story

Donnerstag
- Besuch der Puppenausstellung im Volksmuseum
- Kreativ Workshop

Freitag
- Abschluss unseres Kreativworkshops
- Schwimmen im Arnoldbad

Kosten: 65 € pro Person (für 5 Tage inklusive Mittagessen, Eintritt und Workshop),
für Dresdenpassinhaber: 35 € pro Person (für 5 Tage).
Benötigt wird eine Monatskarte.
Anmeldung und Information im Büro. Tel: 0351-2068441

Ferienprogramm 08.10 - 13.10.2018

Montag
09:30-12:30 Kreativworkshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40 Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00 Kino

Dienstag
09:30-10:30 Kreativworkshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40 Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00 Spiel und Spaß beim Schwimmen im Elbamare Wölfnitzer Ring 65

Mittwoch
09:30-12:30 Tanzworkshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40 Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00 Kino

Donnerstag
09:30-12:30 Kreativ Workshop in Kolibri e.V.
12:40-13:40 Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00 Spiel und Spaß beim Schwimmen in Elbamare(Wölfnitzer Ring 65)

Freitag
09:30-12:30 Kreativ Workshop im Kolibri e.V.
12:40-13:40 Mittagspause im Haus der Presse
14:00-16:00 Party in Kolibri e.V.

Kosten: 70 € pro Person/ 5 Tage inkl. Mittagessen, Eintritt und Workshop, für Dresden-Pass-Inhaber: 45€ pro Person. Benötigt wird eine Monatskarte

Anmeldung und Informationen - im Büro: Kinder-und Elternzentrum e.V., Ritzenbergstr.3, 01067 Dresden Tel. 0351 2068441

08. – 12. Februar 2016

THEATERWORKSHOP

Montag
- Einstieg in die Projektwoche
- Theater Workshop

Dienstag
- Theater Workshop
- Spiel und Spaß beim Schwimmen im Arnoldbad

Mittwoch
- Erkundung eines Theaters
- Theater Workshop

Donnerstag
- Theater Workshop
- Schlittschuhlaufen in der Energie Verbund Arena

Freitag
- Abschlussfeier unserer Theaterwoche
- Kinobesuch

Kosten: 65 € pro Person (für 5 Tage inklusive Mittagessen, Eintritt und Workshop),
für Dresdenpassinhaber: 35 € pro Person (für 5 Tage).
Benötigt wird eine Monatskarte.
Anmeldung und Information im Büro. Tel: 0351-2068441.

8. Dezember 2018, 11:00

"Tanzen, Tanzen und viel mehr.."
Konzert des Tanzstudios "Zauberland"

Boulevardtheater Dresden
Maternistraße 17, 01067 Dresden
Telefon: 0351 26353526

Auskunft, Tickets: Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V.
Ritzenbergstraße 3, 01067 Dresden
Tel: 0351-2068441

 

Das Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“ e.V. sucht Kindertageseinrichtungen in Sachsen, die am Projekt „Vielfalt in KiTa. Von Herausforderung zur Chance“, das vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus gefördert wird, teilnehmen wollen.

Ausgangssituation:

Mehr als 10 Prozent der in Sachsen lebenden Kinder und Jugendlichen haben eine andere Muttersprache als Deutsch. Dieser in den letzten Jahren kontinuierlich steigende Anteil erhöht sich deutlich im Zuge der aktuellen Zufluchtssituation. So rückt das für die sächsischen KiTas relativ neue Thema der Migration zunehmend in den Fokus des Erzieherberufs. Die notwendige individuelle Berücksichtigung von zweisprachig aufwachsenden Kindern bedeutet eine besondere Herausforderung für Erzieher/innen.

Unsere Ziele:

  • Vermittlung der aktuellen Erkenntnisse aus der Forschung und Analyse der innovativen Vorgehensweisen in der KiTa-Praxis;
  • Unterstützung der Erzieher/innen bei der Umsetzung des wissenschaftlichen Inputs im KiTa-Alltag;
  • Stärkung der Selbstwirksamkeit der Erzieher/innen im Umgang mit Kindern und deren Eltern mit Migrationshintergrund.

Detaillierte Projektbeschreibung mit den Teilnahmebedingungen und dem Anmeldebogen als pdf-Datei herunterladen

Der Oberbürgermeister Dirk Hilbert lädt am 22. September von 11 Uhr bis 17 Uhr alle Dresdnerinnen und Dresdner zur ersten Ehrenamtsbörse der Landeshauptstadt in und um das Neue Rathaus ein.
Rund 100 Organisationen aus den unterschiedlichsten Bereichen, die in der Stadt ehrenamtlich tätig sind, stellen sich mit Infoständen und zahlreichen Mitmachaktionen vor. Dazu gibt es Beratungsecken zu verschiedenen Themen des Ehrenamtes, zum Beispiel zu Fördermöglichkeiten, rechtliche Fragen und zur Öffentlichkeitsarbeit.

Der Oberbürgermeister eröffnet um 11 Uhr die Ehrenamtsbörse im Plenarsaal. Dort ist zudem die Ausstellung „Re:levanz“ des Dresdner Fotografen Lukas Lindner zu sehen. In dieser positionieren sich 30 Dresdnerinnen und Dresdner zur Wichtigkeit des Ehrenamtes für die Stadt.
Vor dem Rathaus gibt es ein großes Fest für die ganze Familie, mit Angeboten für Kinder, wie etwa zwei Hüpfburgen, Kinderschminken, dem Polizeidinosaurier POLDI, Bastelaktionen sowie Feuerwehr- und Polizeiautos mit interessanten Wissensstraßen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Kinder- und Elternzentrum KOLIBRI e.V. ist natürlich mit dabei!

     

Premiere am 6. November 2015 (18:00)

"Der gestiefelte Kater" 
Märchenoper von César A. Cui 
nach Charles Perrault

Musikalische Leitung & Inszenierung:
Tatjana Nepomnjashcheja

Kostüme: 
Elena Krause

 

Besetzung:
Kater - Wartan Oganessjan
Jean - Michel Hotzel
Ältester Bruder - Nicolle Hotzel

 

Mittlerer Bruder - Olga Justus
Prinzessin - Isabelle Feldmann
König - Lytizia Körner
Menschenfresser - Olga Justus

Vor 150 Jahren erschien zum ersten Mal das Buch von Lewis Carroll „Alice im Wunderland“. Ein guter Anlass, zu unserem diesjährigen Jolka-Fest das Märchen auf die Bühne zu bringen!
Erleben Sie eine Fantasiereise voller Abenteuer, Tanz und Musik, wo Alice auf die Grinsekatze, den verrückten Hutmacher, die Herzkönigin, den Märzhasen und andere Märchenfiguren trifft. Spannend bleibt die Frage, was der Weihnachtsmann mit dem Ganzen zu tun hat?

Ein interkulturelles Fest für Groß und Klein mit Spiel, Spaß und Weihnachtszauber.

Im Volkshaus Dresden, Schützenplatz 14:

Kinder bis 4 Jahren:
Sa., den 12.12.2015 um 10:00 Uhr
So., den 13.12.2015 um 10:00 Uhr

Kinder ab 4 Jahren:
Sa., den 12.12.2015 um 12:30 und 16:00 Uhr
So., den 13.12.2015 um 12:30 und 16:00 Uhr

Im Gymnasium Coswig, Melanchthonstr. 10/14
Fr., den 18.12 2015 um 17:00 Uhr

Kontakt:
Kinder- und Elternzentrum "Kolibri" e.V.
Ritzenbergstr. 3
01067 Dresden
Tel: 0351/2068441

Sonntag, 23. September
10 – 11 Uhr und 11.30 – 12.30 Uhr

Puppentheater: „Die Vogelschule“, ein interaktives Theaterstück mit Musik, Spielen und Bewegung für die ganze Familie.
Um 10 Uhr - auf Deutsch und um 11.30 Uhr - auf Russisch.

Eintritt: 2 Euro

Auskunft, Tikets (bis 20.09.2018 reservierbar): 0351-2068441, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kinder- und Elternzentrum „Kolibri“ (Büro, 2.OG), Ritzenbergstraße 3

12. - 16. Oktober 2015

Kreativer Workshop "Kreativität ohne Grenzen": Kreieren von Bildern aus verschiedenen Materialien.

Leiterin: Elena Krause

1. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Sportspiele; Kinobesuch

2. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Hallenbadbesuch

3. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Besuch im Albertinum

4. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Hallenbadbesuch

5. Tag
09.30 - 10.30 Kreativer Workshop / Ausstellungsröffnung
10.30 - 13.00 Besuch im Verkehrsmuseum Dresden
13.00 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Sportspiele; Kinobesuch

Kosten für das Tagescamp: 60 €;
mit Dresdenpass: 35 €.
Mitbringen: einen Fahrschein für Dresden und eine Fotokamera.

Mit kreativen und manch skurrilen Angeboten lockt das diesjährige Fest Friedrichstädter und ihre Gäste am 8. September 2018 ab 14 Uhr auf die Wachsbleichstraße: Ob Kunststoffschmiede, Holzpalettenbau oder Fahrradkino, das Programm lädt zum Perspektivwechsel ein.

So zeichnet z. B. der Künstler Stefan Schwarzer blind die Friedrichstadt nach Beschreibungen der Besucher, in der Meisterschülerausstellung „Meister 18“ in der Motorenhalle kann Tango getanzt werden und ein kostümierter Stelzenläufer behält dabei den Überblick über das Festgelände.

An rund vierzig Ständen präsentieren sich zu dem kleinen nicht-kommerziellen Fest Vereine, Projekte und Bewohner des Stadtteils und laden zum Mitmachen ein. Bei Kaffee und Kuchen kann man unkompliziert mit Kitas und Schulen ins Gespräch kommen, die aktuellen Ausstellungen des riesa efau können besichtigt werden, Straßenspiele und Basteleien laden zum Mitmachen ein.
Ab 19 Uhr wird bis 22 Uhr auf der Straße getanzt und gerockt.

Das Friedrichstädter Stadtteilfest wird von riesa efau/Mehrgenerationenhaus und der Mobilen Arbeit Friedrichstadt organisiert.

19. - 23. Oktober 2015 

Kreativer Workshop "Architekturfotocollagen": Arbeit mit der Kamera und den Fotos. 

Campleiter: Andrey Romenskiy 

1. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Sportspiele; Kinobesuch

2. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Hallenbadbesuch

3. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Besuch in den Technischen Sammlungen Dresden

4. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Ausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“

5. Tag
09.30 - 11.30 Kreativer Workshop / Eröffnung der Fotoausstellung
11.30 - 12.30 Outdoor-Aktivitäten
12.30 - 13.30 Mittagessen
14.00 - 16.00 Hallenbadbesuch

Kosten für das Tagescamp: 60 €;
mit Dresdenpass: 35 €.
Mitbringen: einen Fahrschein für Dresden und eine Fotokamera.